Die Lehrer – Organisationsteam

Für die Piping- und Drumming School im Jahr 2021 haben wir schon einige Lehrer angefragt. Sobald wir diese fest als Dozenten verpflichtet haben erfahrt Ihr es hier oder auf unserer Facebook-Seite.

Das Organisationsteam der Piping & Drumming Springschool in Weikersheim

ANDY HAMBSCH

Andreas Hambsch begann 1993 mit dem Dudelsackspielen. Er wurde mehrfach deutscher und Schweizer Meister und gewann über die Jahre bei mehreren hochkarätigen Solowettbewerben. Zudem war Andreas einige Jahre Mitglied einer schottischen Grad 1 Dudelsack-Band, mit der er sich an den besten Bands der Welt maß. 2007 absolvierte er seine Lehrerprüfung am schottischen College of Piping und erlangte 2010 das höchste Diplom in der Kunst des Dudelsackspielens. Danach eröffnete er eine Dudelsackschule und arbeitet nun als Vollzeitlehrer mit Schülern aus ganz Europa. Er gibt auch Bandworkshops, unterrichtet an internationalen Sommer- und Winterschulen und leistet einen großen Beitrag, die schottische Musik in Kontinentaleuropa bekannter zu machen. Durch seine musikalischen und sozialen Kompetenzen ist er als Dudelsacklehrer stets gefragt und bei seinen Schülern sehr beliebt. Andreas entwickelte in den letzten Jahren hilfreiche Lehrmittel, wie das bekannte „Dudelsack-Lehrbuch“, „Lern-DVDs“ und „Lernkarten“. Seine neueste Errungenschaft ist die sehr komplexe „Bagpipe Tutorial App, mit der viele Piper auf der ganzen Welt ihre Griffweise trainieren. Für alle Fragen rund um den Dudelsack sowie für Unterrichtsanfragen, steht Andreas Hambsch jederzeit gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen zu Andy findet ihr hier.

NILS BOSSHAMMER

Nils Bosshammer unterrichtet bei der Winterschool den Piper / Practice Chanter Beginner-Kurs, nachdem er viele Jahre in den Top-Classes der deutschen Dudelsackschulen Unterricht genossen hat. Er spielt seit 2005 Dudelsack und ist bei seiner Band, den Rhine Area Pipes and Drums, auch für die Ausbildung neuer Spieler zuständig. Als ambitionierter Lehrer gibt er außerdem bei der VHS Düsseldorf Abendkurse für den schottischen Dudelsack.
Als Spieler gewann er in der Light Music und im Piobaireachd erste Plätze bei den deutschen Competitions und durfte als Lone Piper beim Marienburg Tattoo 2018 auftreten. Weitere Informationen zu Nils findet Ihr hier.

Die Lehrer der Springschool auf Schloss Weikersheim

WILLIE McCALLUM

In 2021 wird ein beliebter Piping Instructor das Lehrerteam bereichern. Willie McCallum freut sich immer wieder sehr darauf nach Weikersheim zu kommen um sein Wissen weiter zu geben. Und wir freuen uns auf einen der bekanntesten und prägendsten Piper unserer Zeit!
Willie hat in seiner Karriere als Piper nahezu jeden Preis gewonnen, den es im Solo-Piping zu gewinnen gibt. Dabei unter anderem Glenfiddich Champion (8x, Bild oben), Gold Medal Inverness, Gold Medal Oban, MSR Inverness 3x, MSR Oban 5x und viele mehr. Mit der Grad-1-Band Scottish Power wurde er zweimal Weltmeister in Glasgow.
Willie ist natürlich auch ein gefragter Juror und Solo-Piper, der gerne und oft bei Recitals jenseits der großen Wettbewerbe spielt. So kann er nicht nur auf drei Soloalben, sondern auch viele Kompilationen stolz sein. Seine großen Erfolge, die einzigartige Karriere, aber vor allem seine bodenständige, umgängliche Art, mit der er Piping-Schülern in der ganzen Welt begegnet, machen ihn zu einem der gefragtesten Lehrer der Welt. Weitere Informationen zu Willie findet Ihr hier.

ROBERT WATT

Wir sind sehr glücklich darüber, Robert Watt auch für 2021 für die Springschool gewonnen zu haben, nachdem er schon im letzten Jahr die Top Class unterrichtet hatte. Der weltbekannte Piper gewann bereits viele Male mit der Grad-1-Band „Field Marshal Montgomery“ die Worlds und hält auch unzählige Titel im Solopiping inne. Unter anderem die prestigeträchtige Silver Medal für Piobaireachd der Highland Society of London und ist siebenmaliger Gewinner der MacCrimmon Trophy beim weltgrößten keltischen Festival in der Bretagne. Der aus dem kleinen irischen Dorf Maghera stammende Robert Watt gewann zudem mehrere „All Ireland“-Wettbewerbe und viele weitere Titel in der ganzen Welt. Wir freuen uns sehr darüber, einen „World-Champion-Piper“ und weltweit gefragten Lehrer für die 7. Piping School auf Weikersheim im Team zu haben. Weitere Informationen zu Robert findet Ihr hier.

BENEDIKT GROH

Benedikt Groh war viele Jahre Berufsmusiker und Leiter der Dudelsackschule in Darmstadt. Mit dem Spielen der Great Highland Bagpipe begann er 1986 im Alter von 11 Jahren. Benedikt war über 10 Jahre Pipe Major der Clan Pipers Frankfurt, Deutschlands ältester und erfolgreichster Dudelsackband. Er ist Gewinner zahlreicher Solo-Wettbewerbe im In- und Ausland und hat als einer der ersten Deutschen im Grade 1 bei den Pipe Band Weltmeisterschaften in Schottland teilgenommen. In seinem Unterricht, der neben der Light Music auch Pibroch, Technik und Wartung umfasst, legt Benedikt großen Wert auf eine klar strukturierte Vermittlung der Inhalte und das nachhaltige Erfassen durch die Teilnehmer.

STEVIE McQUILLAN

Mit Stevie McQuillan haben wir ohne Frage einen der besten Pipe Band Drummern der Welt für die Springschool gewinnen können. Seit über 40 Jahren ist er in der Welt der Grad 1 Bands zuhause, er gewann 6mal die Weltmeisterschaften in der Bass-Sektion und unzählige weitere Titeln im Drumming bei Competitions auf der ganzen Welt, darunter 44maliger (!) Gewinner diverser Major Competitions mit der Boghall & Bathgate Caledonia Pipe Band.
Stevie ist ein sympathischer Drumming Instructor, der durch seinen leidenschaftlichen Unterrichtsstil Schüler auf der ganzen Welt bei Workshops begeistert.
Stevie lebt und liebt das Drumming und setzt sich für die Entwicklung der Solo-Tenor-Trommelszene in Schottland ein. So entwickelte er federführend und in Zusammenarbeit mit der RSPBA (Royal Scottish Pipe Band Association) einen PDQB-Lehrplan für Snare, Bass und Tenor-Drum und ist ein viel gefragter Dozent, Prüfer und Judge.
Beruflich lebt und liebt Stevie auch das Trommeln: Er ist u.a. Partner bei Proline Tenorsticks, dem weltweit führenden Produzenten für maßgeschneiderte Sticks und Stevie ist ebenfalls am Schlagzeugdesign für Andante-Percussion beteiligt.

STUART COLIS

Im Alter von 10 Jahren startete Stuart Colis bei der Boys Brigade seine Ausbildung zum Trommler auf der Sidedrum. Schon kurz darauf entdeckten die schottischen Grad 1 Bands sein Talent, sodass er seine weitere Ausbildung unter anderem im Drumcorps der Strathclyde Police wie auch der Scottish Power Pipe Band fortführte. Stuart gewann mit verschiedenen Bands zahlreiche Titel. Unter anderem ist er 3-maliger World-Champion im Grad 1, er siegte mehrfach bei den Drum Corps Championchips und war Halbfinalist bei den World Solo Drumming Championchips. Stuart besitzt das höchste SQA Zertifikat für Pipe Band Snare Drumming und Pipe Band Musicianship.
Seit 2016 ist Stuart zudem ein weltweit gefragter Drumming-Judge der Royal Scottish Pipe Band Association (RSPBA) und bewertet auf internationalen Meisterschaften die Pipe Bands.